+49 731 14111330  info@gutesvonhier.de
Folgen Sie uns

Änderungen in der Kasse im ODOO 15

Der Aufbau der Ansicht ist nach wie vor ähnlich, aber es ergeben sich einige Unterschiede, die im Folgenden erläutert werden sollen:



Die neuen Funktionen sind:
Ein-/Auszahlung: hier kann man von der Kasse aus eine Ein- oder Auszahlung buchen. Der Betrag ist immer positiv, auch bei einer Auszahlung.


Information: im linken Eck der Produktbilder gibt es einen Info-Knopf, mit Druck darauf erscheinen Informationen zum Produkt. Dasselbe passiert, wenn man in der Warenkorb-Liste ein Produkt markiert und im grauen Button unter dem Warenkorb auf "Information" klickt.



Angebot/Bestellung: hier können Verkaufsaufträge oder Angebote geladen werden, wie zuvor bei "Load Quotation". Um den Auftrag zu finden muss der Name des Kunden in das Suchfeld eingetragen werden.
Unverändert: Eine Abholung ohne Bezahlung im Laden läuft wie gehabt: im Backend -> Verkauf den Auftrag suchen, dort auf "Lieferung" klicken und "Bestätigen". Wenn es Probleme gibt ein Kommentar an den Verkauf.

Refund: Für den seltenen Fall, dass ein Kunde einen Teil seines Kaufs zurück geben möchte kann der zurückliegende Vorgang über Refund wieder zurückbezahlt werden. In der erscheinenden Liste den entsprechenden Umsatz suchen, dann die Zeile suchen, wo das Produkt steht, das zurückgegeben werden soll, und die Stückzahl eingeben. Klick auf Refund, dann erscheint das entsprechende Produkt mit negativem Vorzeichen im Warenkorb. Man könnte also genauso das Produkt in der Kasse auswählen, auf Menge gehen und "-1" anklicken.
 

Bezahl-Prozess
Hier ändert sich im Grunde nichts. Wichtig ist: Rechnungen UND Kassenzettel können auch per Email versendet werden, aber nur, wenn ein Kunde ausgewählt ist und dieser zumindest Name, Straße/Hnr, PLZ und Ort hinterlegt hat. Wenn der Kunde auch eine Email-Adresse hinterlegt hat, dann kann nach dem nächsten Schritt die Rechnung sowie der Kassenzettel auch per Email versendet werden.

Rechnung versenden 


Damit eine Rechnung erzeugt wird, muss der Button "Rechnung" rechts neben dem Zahlenfeld aktiviert sein, also grün. 

Versand per Email
Jeder Kassenzettel kann "von Hand" per Email versendet werden. Dazu muss nach erfolgter Zahlung das Email-Feld ausgefüllt werden. Wenn ein Kunde für den Vorgang bereits ausgewählt wurde, dann steht seine Email-Adresse, sofern vorhanden, bereits im Formular. per Klick auf den Papierflieger geht die Email raus.
Wenn eine Rechnung angelegt wurde, dann geht diese auch mit in den Email-Versand.




Kasse schließen

Klickt man bei geöffneter Kasse rechts oben auf den Pfeil, dann erscheint folgende Ansicht:



Will man weiterarbeiten an der Kasse --> Verkauf fortsetzen
Will man die Kasse verlassen aber nicht schließen --> Sitzung offen halten
Will man den Kassenabschluss machen: erst mal oben die nötigen Felder ausfüllen.

Kassenabschluss

Neu ist, dass man im Idealfall nicht die Kassenanwendung verlassen muss. Um das Bargeld zu zählen klickt man auf das Taschenrechner-Symbol. Der Soll-Betrag ist immer eingeblendet, nach vollständiger Eingabe sollte der Betrag möglichst passen. Wenn es eine Differenz gibt, die im normalen Bereich liegt (unter 10€): Häkchen setzen bei "Akzeptiere Differenz im Kassenstand..."




















 


Eine Abholung MIT Bezahlung im Laden kann über Angebot/Bestellung in die Kasse geladen und darüber bezahlt werden.

Bezahlart eingeben, Rechnung wird per e-mail verschickt wenn Rechnungsbutton angeklickt wird, anschliessend bestätigen.

Im nächsten Fenster kann die e-mail Adresse nochmals kontrolliert werden.


Zur Erstellung eines Angebots kann Create quotation genutzt werden. Dazu zuerst den Kunden auswählen - wichtig, bei Firmenkunden immer die natürliche Person mit auswählen (abholende Person), danach kann ein Angebot erstellt werden.

wurde abegholt im Textfeld unten im Angebot eintragen

Creat SaleOrder  / enter your note: dieses Feld kann und soll genutzt werden : Info zum Abholstatus oder zur weiteren Bearbeitung durch den Innendienst hier Eintrag - IMMER Name des Mitarbeiters am POS mit dazu, damit Nachvollziehbarkeit gegeben ist

Vorlagenprodukte: 

Refund: 

Ein Kunde reklamiert ein Produkt aus einem Kassenzettel Eingabe der Kassenzettelnummer, dann wird Kassenzettel geladen und die Produkte können ausgewählt werden. Anschliessend Kassentransaktion mit Geld zurück  (nur Bargeld)


Ein-/Auszahlung (oben) ist einfacher - kann direkt ausgewählt werden, d.h. der Betrag muss nicht mehr mit - oder + eingegeben werden


Kasse schliessen:

rechts oben: schliessen

falls dies falsch war, Sitzung offenhalten, dann verlässt man einfach das Fenster

Sitzung schliessen? Dann aufś Zählprotokoll (Ikon neben gezählt)

Gezählte Werte eingeben,

falls kleine Differenz, kann diese einfach ausgebucht werden. Bei grösseren Differenzen muss der Fehler gesucht werden (liegt Geld noch irgendwo, wurde wo falsch rausgegeben etc.)


Wechsel in den Editier-Modus wird erzielt, wenn man das Feld im Produkt direkt anklickt.







Ansichten
1 Ansicht gesamt
1 Mitglieder-Ansicht
0 Öffentliche Ansichten
Aktionen
0 Likes
0 Dislikes
0 Kommentare
Auf sozialen Netzwerken teilen
Link teilen
Per Mail teilen

Bitte Anmelden um dies zu teilen webpage per E-Mail.