+49 731 14111330  info@gutesvonhier.de
Folgen Sie uns

"Toogoodgtogo" ist eine App, die verhindern möchte, dass Lebensmittel weggeworfen werden. Das Konzept: teilnehmende Läden stellen Überraschungstüten, sogenannte "Magic Bags" zur Verfügung wenn Lebensmittel übrig sind. Auf der Webseite werden dieses Magic Bags angemeldet, entweder für den Laden UL oder BC. Die Angebote erscheinen auf der App und werden von den Usern gekauft. Die Abholung erfolgt in einem durch uns vorgegebenen Zeitraum. Bezahlt werden müssen die Magic Bags nicht, das erfolgt durch die App.

Unser Login befindet sich unter https://store.toogoodtogo.com/login, Zugangsdaten: info@gutesvonhier.de und Herrenkeller9#.

Wir haben Magic Bags in den Preisklassen 12€, 16€ und 20€. Das wäre annäherungsweise der Wert, den man für die verschiedenen Produkte bezahlt. Der User zahlt nur ein Drittel des Preises, also 4€, 5,30€ und 6,60€. 


Für die Kassiererinnen: Zahlung von Magic Bags

Bezahlt werden die MB über die App. Kunde kommt rein, zeigt auf dem Handy den Kauf des MB als Beweis. Nun sollte der Kunde die Abholung per "Swoosh" bestätigen innerhalb seiner App, unsere Mitarbeiter sollten den Kunden ggfs. darauf hinweisen. Über unsere Kasse läuft nichts. Magic Bag rausgeben, fertig.


Bereitstellen von Magic Bags

Wenn wir Ware "über" haben, dann erstellen wir ein Angebot im Verkaufsraum mit den entsprechenden Inhalten. Kunde: TooGoodtoGo

Dann ein Angebot erstellen, zunächst Stückzahl 1, und so viele Produkte wie in die Box sollen. Der gesammelte Wert sollte ca. bei 12€, 16€ oder 20€ rauskommen. Dann wissen wir, welche Magic Bag-Größe wir anbieten möchten. Diese laden wir zusätzlich ins Angebot mit der entsprechenden Stückzahl (z. B. 5): das Produkt existiert in den drei Varianten:

  • TooGoodToGo 12€ (4€ VK)

  • TooGoodToGo 16€ (5,30€ VK)

  • TooGoodToGo 20€ (6,60€ VK)
     

Die anderen Angebotszeilen erhöhen wir ebenfalls in der Menge (im Beispiel 5). Korrekterweise könnte der Rabatt bei diesen Zeilen auf 100% gesetzt werden, hier gilt es aber noch zu klären, ob hier nicht die Rechnungsprüfung diesen Job erledigen kann, damit im Laden möglichst wenig Arbeit anfällt.

So sieht beispielhaft am Ende der Verkaufsauftrag aus:


Wenn dieser bestätigt ist, dann wird natürlich eine Lieferung angelegt. Wenn die Pakete abgeholt sind, dann kann diese bestätigt werden. Hier müssen wir den besten Workflow noch herausarbeiten.

In der App unter https://store.toogoodtogo.com legen wir die Magic Bags jetzt folgendermaßen an:

  • Auswahl der richtigen Ladens links oben (Biberach bzw. Ulm)

  • Auswahl des richtigen Magic Bags rechts oben: Angebot 1 entspricht der Bag für 12€, Angebot 2 = 16€, Angebot 3 = 20€

  • Hauptfenster "Magic Bags hinzufügen"

  • Stückzahl, Tag und Zeitfenster angeben, fertig.

Ansichten
1 Ansicht gesamt
1 Mitglieder-Ansicht
0 Öffentliche Ansichten
Aktionen
0 Likes
0 Dislikes
0 Kommentare
Auf sozialen Netzwerken teilen
Link teilen
Per Mail teilen

Bitte Anmelden um dies zu teilen webpage per E-Mail.